buchenbühlerschule

Kalchreuther Straße 130 • 90 411 Nürnberg • 09 11 / 52 21 74 • gs_buchenbuehl@yahoo.de

Sie sind hier:   Startseite

Startseite

3.3.2021

Fragen zur freiwilligen Corona-Testung?

Schnelltests an unserer Schule in Kürze

Sobald das nötige Testmaterial zur Abstrichprobe an der Schule ist, können mit dem zugewiesenen Arzt die Termine fest vereinbart werden, damit Gruppe A und B dabei sein kann. Die Testung wird wöchentlich wiederholt. Ob wir es 2 mal pro Woche schaffen können, d.h. 4 Termine-  kann ich derzeit noch nicht sagen.

Die Klassenleitungen haben dann die Liste vorbereitet ("Einverstandenen") und  gehen in der Unterrichtszeit mit den Kindern, die die Einverständniserklärung abgegeben hatten zur Testung in einem Zimmer an unserer Schule, das vom Arzt entsprechend vorbereitet ist.

Bei dem Test handelt es sich nun um einen Nasenabstrich mit Tupfer, der ca 2 cm in die Nase eingeführt wird, durch Tupfen an die Nasenwand wird der Abstrich gewonnen, im Teströhrchen getestet und nach 15 Minuten ist das Ergebnis da.

Falls sich Auffälligkeiten zeigen, werden die Eltern verständigt mit Bitte um Abholung ihres Kindes und Hinweis zum evtl. weiteren Test. Die Lerngruppe wird ebenso verständigt, das Gesundheitsamt gibt dann die Eingruppierung über die Stufe als Kontaktpersonen und das weitere Vorgehen vor.

 

25.2.2021

Schulöffnung ab 1. März für Nürnberger Grundschulen:

Wir nehmen den Wechselunterricht wieder auf.
Bis auf die Unterbrechung in der aktuellen Woche sind die Elterninformationen vom 17.2.2021 zum Wechselunterricht
- mit allen Hinweisen zum Umfang und Stundenplan durch die Klassenlehrkräfte - wieder in Kraft gesetzt.

 

>> In den Klassen 1,2 und 3 beginnt am Montag 1.3.2021
in der Schule vor Ort die Gruppe B, Gruppe A hat Distanzlernen.

Am Dienstag kommt Gruppe A in die Schule, Gruppe B hat daheim Distanzlernen. usw.

In der kleinen Klasse 4 ist Präsenzunterricht für alle dran.

Falls sich an der "alten Meldung" von letzter Woche etwas am Bedarf zur Notbetreuung geändert hat, teilen Sie dies wieder mit Angabe Klasse, Name und Datum der benötigten Tage per Mail an die Schule mit.

Zu den sogenannten Corona-Schnelltests können Sie Ihr Kind mit der Einverständniserklärung (Vordruck wird am Mo und Di ausgeteilt) anmelden. Einen Arzt hat unsere Schule, heute vom Amt für Allgemeine Schulen, zugewiesen bekommen. Er wird an unsere Schule kommen, getestet wird aber nur, wenn Ihr Einverständnis vorliegt. Ein Termin (-e) wird vereinbart.

MfG Leonhardt

P.S. Die Zwischenzeugnisse Klasse 1,2 und 3 erhalten die Kinder der Gruppe A am 4. März und die Gruppe B am 5. März.

24.2.2021

Beratung Klasse 4

Hier der Link zu einem informativen Padlet zum Übertritt:

https://padlet.com/schulpsychologiehaasbreidung/u8qpirodp301e9g3

 

Ebenso eine Übersicht in Padletform zur Schulanmeldung für künftige Erstklässler

https://padlet.com/schulpsychologiehaasbreidung/Einschulung

Vielen Dank an das Team der Staatlichen Schulberatung dafür.

 

Update 22.1.2021 13:30 Uhr

Das Gesundheitsamt hat soeben mitgeteilt:

Leider müssen wir ab morgen


( Dienstag, den  23.2.2021)


wieder in den Distanzunterricht zurückkehren.

Schulamt: Wir müssen  auch in dieser Woche den Inzidenzwert genau beobachten, um weitere Entscheidungen zu treffen. Am Donnerstag wird das Gesundheitsamt mit der Stadtspitze dann die Strategie für die darauffolgende Woche festlegen.

 

>>> Daher bitte bei
Bedarf für die Notbetreuung gilt: Anmeldung an die Schule über Email mit Name, Klasse und Datum der benötigten Tage (und ob Hort danach).

 

Diese Information geht nun über den Elternbeirat an die Eltern aller Klassen.

MfG Leonhardt

 

 

 

 

22.1.2021

Wir sind heute mit Wechselunterricht in Kl.1,2,3 und mit Präsenzunterricht in unserer kleinen Klasse 4 getartet.

Die Coronazahlen in Nürnberg sind heute über > 100.

Was bedeutet das für unsere Schule?

Sollte das Nürnberger Gesundheitsamt mit dem staatlichen Schulamt sowie dem Schulreferat eine Änderung des heute gestarteten Schulbetriebs beschließen, werde ich Sie hier informieren.

Danke für Ihre Geduld

MfG Leonhardt

 

 

19.2.2021

Sehr geehrte Familien,

der Wechselunterricht für Klasse 1-3 sowie die Präsenzphase für Klasse 4 beginnen am Montag 22.2. wie im allgemeinen Elternbrief beschrieben.

Die Stadt Nürnberg informiert daher über die freiwilllige Testung auch für Schulkinder:

Testangebote für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher sowie Schülerinnen und Schüler

Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher sowie Schülerinnen und Schüler haben ab dem 22.02.2021 die Möglichkeit, sich freiwillig und kostenlos mittels eines Antigen-Tests auf Covid-19 testen zu lassen. Zusätzliche Testkapazitäten am Standort des BRK in der Nunnenbeckstraße werden gerade hochgefahren. Hier sollen Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher sowie Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen ein Testangebot erhalten.

Schülerinnen und Schüler benötigen hierfür eine Schulbestätigung sowie eine unterschriebene Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigen. Beide Dokumente sind an der jeweiligen Schule verfügbar. Daneben soll es ein dezentrales Testangebot an der jeweiligen Schule geben, gerade für die jüngeren Schülerinnen und Schüler. Diese werden derzeit mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten sowie den Hilfsorganisationen vorbereitet.

 

Falls Sie von diesem Angebot Gebrauch machen wollen und dafür eine Schulbestätigung und eine Einwilligungserklärung benötigen, bitte an die Klassenleitung oder unser Sekretariat Frau Pöhlmann wenden.

 

MfG Leonhardt

 

 

11.2.2021

Sehr geehrte Familien,

nach Entscheidung des Kultusministeriums von heute über den Schulbetrieb:
Also noch eine Woche Distanzunterricht.
 
Daher werden u.a. in den Klassen Teams  weiterhin Infos zum Unterricht (Tages- und Wochenplan) für die Woche vom 15.-19.2. durch die Klassen- und Fachlehrkräfte gegeben.
Dort finden unsere Schulkinder zudem ein schönes Schulangebot, passend zum Rosenmontag und Faschingsdienstag mit vielen Anregungen und Themen. 

Bitte Kinder für die Notbetreuung in der nächsten Woche wieder bei der Schulleitung mit Angabe Name, Klasse, Wochentag anmelden.
 
 MfG Leonhardt
 

8.1.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Info vom Kultusministerium:
Zwei Schreiben vom Kultusministerium sind über den Mailverteiler Elternbeirat an Sie unterwegs. Zum Nachlesen hier noch einmal unter Info und Formulare. Hier geht es allgemein um das Lernen auf Distanz bis Ende Januar an bayerischen Schulen.
Außerdem wird im Anschreiben zur Notbetreuung erläutert, wann Sie darauf zurückgreifen können, verbunden mit dem Ziel die Notgruppen sehr klein zu halten! 

Notbetreuung
Bei unserer kleinen Schule können wir für die Notbetreuung nur auf geringe Personalressourcen zurückgreifen, außerdem wollen wir natürlich auch ein mögliches Ansteckungsrisiko durch wenig Kontakt so gering wie möglich halten.

Falls Sie gar keine andere Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind finden können, senden Sie bitte eine Anmeldemail über gs_buchenbuehl@yahoo.de an die Schule mit Klasse, Name und benötigten Wochentagen und ob Ihr Kind danach den Hort besuchen wird.

Lernen im Distanzunterricht
Heute senden Ihnen unsere Klassenlehrkräfte die jahrgangsstufenangepassten Elternbriefe zu.
Hier erfahren Sie wie das Lernen zu Hause im Januar gestaltet werden kann/soll.

Alles zum analogen und digitalen Lernen, Kontaktmöglichkeiten, Wochen- und Tagespläne etc..

Mithilfe
Gehofft hatten wir freilich, dass es zumindest Wechselunterricht geben könnte, die nachvollziehbare Entscheidung ist aus Infektionsschutzgründen nun für den Distanzunterricht gefallen.
Auch diese Phase braucht leider noch einmal auch Ihre Mithilfe, wir wissen um Ihren intensiven Einsatz und danken Ihnen dafür.

Änderungen:

  • Wegfall der Faschingsferien Kl. 1-4
  • Spätere Ausgabe der Zwischenzeugnisse in Kl. 1,2,3
    erst am 5. März
  • Verringerung der Probenanzahl bis zum Übertritt von 18 auf 14 Proben in den Fächern D,M und HSU
  • Übertrittszeugnis im Mai voraussichtlich eine Woche später
  • Anpassung der Inhalte Probeunterrichte Übertritt Realschule/Gymnasium

MfG

M.Leonhardt

 

7.1.2021

Sehr geehrte Schulfamilie,

nun soll Unterricht nach den Weihnachtsferien im Distanzunterricht weitergehen, auch an Grundschulen.
Im Laufe des Nachmittags werden wir vom Kultusministerium, Schulamt und Stadt Nürnberg Details dazu erfahren.
Am Abend besprechen wir uns in einer weiteren Lehrerkonferenz digital , sodass wir Sie morgen über die Klassenleitungen zum Vorgehen in den einzelnen Jahrgangsstufen informieren können.

Auch eine Abfrage zur Notbetreuung folgt noch.

Ein gesundes 2021 Ihnen und Ihrer Familie

M. Leonhardt

 

 


Es bleibt bei der Schulschließung
ab Mittwoch 16. Dezember.

 

Für den 16.,17, und 18. Dezember kann für den Notfall eine Betreuung angemeldet werden, diese findet natürlich bei uns im Schulhaus statt.

Die Bedarfe für den 21.und 22.12. wurden schon abgefragt.

 

13.12.20 um 12:15 Uhr

Im Moment ist mein Kenntnisstand der aus der Presse von heute:

ab Mittwoch also "Lockdown", auch für Schulen.


Sobald unser Staatliches Schulamt Nürnberg Genaues für den Schulbetrieb/ Notbetreuung weitergibt, informiere ich Sie hier.

Momentan also am Montag 14.12. und Dienstag 15.12.20
normaler Unterricht.

 

MfG M. Leonhardt

 

 

 

10.12.2020

Notgruppe für den 21.12 und 22.12.20 siehe Bedarfsabfrage Elternbrief.

Bestätigung vom Arbeitgeber erforderlich?
Siehe Download bei Info/Formulare/Sekretariat

28.11.2020

  • Bis auf Weiteres Regelunterricht an unserer Grundschule GS Buchenbühler Schule unter Einhaltung des Hygieneplans, weiterhin Maskenpflicht.
  • Die Änderungen ab dem 1.12.2020 an Nürnberger Schulen betreffen weiterführende Schulen!

Beginn der Weihnachtsferien vorverlegt auf den 19. Dezember.

 

 _______________________________________________________

24.11.2020

Tipp von Herrn Esser, unserem zuständigen Schulpsychologen:

https://www.lmu-klinikum.de/aktuelles/pressemitteilungen/corona-und-du-infoportal-begleitet-kinder-und-jugendliche-nach-den-sommerferien-zuruck-in-den-corona-schulalltag/89e244fdfdf9aecc

Sowie eine liebevoll gestaltete Corona-Tagebuchvorlage. Das Tagebuch können Kinder führen, wenn sie sich in Quarantäne befinden.

Tagebuch_Schulkinder_eige (548.7 KB)

17.11.2020

Neues Merkblat zum Umgang mit Erkältungskrankheiten vom KM:

Merkblatt_Umgang mit Erk� (164.8 KB)

 

9.11.20

Neuer Rahmen-Hygieneplan für Schulen hier einsehbar:

https://www.km.bayern.de/ministerium/meldung/7061/aktualisierter-rahmen-hygieneplan-fuer-schulen-liegt-vor.html

 Kurzfassung:

KM_RahmenHygienePlanSchul (191.1 KB)

 



 

7.11.2020

Am Montag, den 9.11. beginnt die Schule regulär.
Wir begrüßen unsere neue Verwaltungsangestellte Frau Marion Pöhlmann, die für uns und die Grundschule Ziegelstein zuständig sein wird.
Entschuldigungen und Krankmeldungen bitte von 7:00 Uhr bis 7:45 Uhr über die Telefonnummer 5298933 durchgeben.

30.10.2020

Erholsame Herbstferien für alle Schulkinder und Lehrkräfte.

Stand heute:
Beginn nach den Ferien mit allen Kindern.

Bitte vor dem 9. November noch einmal hier informieren wink

Ihnen und Ihrer Familie gesunde Tage

wünscht M. Leonhardt

 ------------------------------------------------------------------------------------

Info zur Schuleinschreibung 2021

Die Schuleingangsuntersuchung für die Kinder, die im Sommer 2021 schulpflichtig werden, wird vom Gesundheitsamt vorgenommen.
Die Untersuchungen haben bis jetzt noch nicht begonnen, da alle Kapazitäten im Gesundheitsamt momentan verständlicherweise konzentriert sind auf alles, was mit dem Corona-Virus zusammenhängt. Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Wenn Ihr Kind in Nürnberg gemeldet ist, erhalten Sie für Ihr Kind automatisch eine Einladung zur Schuleingangsuntersuchung.

-------------------------------------------------------------------------------------

28.10.2020

Sehr geehrte Eltern,

wegen der Infektionszahlen in Nürnberg ist die
"Ampel" momentan auf dunkelrot.

Vorgabe von Stadt Nürnberg und Schulamt Nürnberg:
Präsenzunterricht und Regelunterricht wie bei Stufe 2 - momentan alle in die Schule.

D.h. Grundschüler tragen die Maske
im Unterricht weiterhin auch am Platz.

 

Wie läuft der Schulalltag in der Woche vor den Herbstferien ab?

  • regulärer Unterricht unter Einhaltung der AHA-Regeln.
  • Pausen in getrennten Bereichen, im Pausenhof mit Maske wie am gesamten Schulgelände, Ausnahme Sport mit Abstand.
  • Häufige Stoßlüftung in den Klassenzimmern, günstig daher eine Jacke über der Stuhllehne zum Verbleib (Fleece- Strickjacke).
  • Hungrige Kinder sind schneller beim Pausenbrot wenn sie die Händewaschzeit verkürzen können und ihr Desinfektionsmittel verwenden.
  • Seit letzter Woche stehen auch Spender mit Desinfektionsmittel im Schulgebäude.

 

------------------------------------------------
Falls ...
es zur nächsten Stufe kommt, werden wir mit der Trennung der Klassen 1, 2 und 3
in Gruppen A und B und einem
täglichen Wechsel von Schule und Homeschooling
den Unterricht weiterführen. Klasse 4 kann aufgrund der geringen Schüleranzahl täglich zusammen in der Schule lernen.
Die jeweilige Klassenleitung informiert Sie dann mit einem Elternbrief genauer.


Jede Gruppe Kl.1,2,3 hat dann nur an jedem zweiten Schultag in der Schule Unterricht (nach Stundenplan), den anderen Tag Lernen zuhause.

Gruppe A > Montag-Mittwoch-Freitag-Dienstag-Donnerstag.

Die andere Klassenhälfte gegengleich:

Gruppe B  > Dienstag - Donnerstag - Montag - Mittwoch- Freitag.

 

Die Einteilung für Kl. 2 und 3 wie im Infobrief der Klassenleitung, Einteilung unter Berücksichtigung der Geschwisterkinder an der GS Buchenbühl.

________________________________________________________

26.3.2020

Angebot Schulpsychologie Herr Esser
siehe unsere Homepage/Info und Formulare/ Schulpsychologie

23.3.2020
Wie können Familien ihre Kinder in der momentanen Situation unterstützen? Tipps unter:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6918/eltern-koennen-ihre-kinder-im-umgang-mit-den-massnahmen-zum-corona-virus-unterstuetzen.html

Die 11 wertvollen Tipps von KIBBS für Eltern hier auch als Download:

11-Tipps-für-Eltern zu (144.6 KB)

 

_________________________________________________________

Nähere Informationen unter

https://www.km.bayern.de/download/22791_KMS_Vollzug-des-Infektionsschutzgesetzes.pdf

 

_______________________________________________________

Informationen der Stadt Nürnberg zum Thema:

https://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/coronavirus.html#kita_schule

 

______________________________________________________

 Herzlich willkommen auf der Webseite der Buchenbühler-Schule.

Unsere Schule liegt im Norden am Rande der Stadt Nürnberg inmitten wunderschöner Natur. Derzeit werden hier in vier Klassen 75 Grundschüler von acht Lehrkräften unterrichtet.

Die Besonderheit unserer Schule liegt in ihrer Größe und Überschaubarkeit. Alle Schüler und Lehrer kennen sich untereinander, Gemeinschaft wird groß geschrieben. Hier können die Kinder in einer angenehmen Atmosphäre lernen und so nach vier Jahren, mit wichtigen Grundkompetenzen ausgestattet, auf eine weiterführende Schule »entlassen« werden.

                          

 

               

                                               

 

 

 

demnächst

22.2.2021 Wechselunterricht in Gruppe A +B Klassen 1-3, Klasse 4 Präsenzunterricht

Mehr dazu »

termine

Büro telefonisch in der Schulzeit momentan zu erreichen:

 Di und Do 10-14 Uhr

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Impressum| Login